inszenierung 2014

Hexenschuss

eine lustige und abendfüllende Boulevard-Komödie in 2 Akten vom englischen Erfolgsautor John Graham.

Regie: Marcus Dorweiler


Die attraktive Sally Hills will sich auf eine Affäre mit dem Fernsehprediger Peter Raven einlassen, um einen Auftritt in seiner Sendung zu ergattern. Als ihr Ehemann Leonard als Flugkapitän nach New York unterwegs ist, scheint die Gelegenheit günstig für das erste "amouröse Abenteuer".

Doch wenn der Hausfreund plötzlich durch einen Hexenschuss nicht mehr aus der Badewanne kommt und unerwartet der Ehemann wieder in der Londoner Wohnung auftaucht, dann entsteht im Hause der Hills an der Kensington Street eine brisante Situation. Sally hat nun ihre liebe Not, den Freund vor dem Ehemann und den Ehemann vor dem Freund zu verstecken. Zu allem Überfluss wimmelt es in der Wohnung plötzlich von lauter Menschen: Ein blinder Klavierstimmer ist nie um einen Spruch verlegen, die Notärztin gibt ihr Bestes, eine Stewardess sucht einen gewissen Roger und die PR-Managerin des Fernsehsenders BBC sucht Peter Raven!

Was man von fast jeder Boulevard-Komödie erwartet, trifft hier voll und ganz zu: Sie ist turbulent, herrlich komisch und steckt voller Überraschungen! Ein Verwechselungsdurcheinander und genialer Spaß aus der Feder von John Graham, welcher ganz auf die Lachmuskeln der Zuschauer hin konzipiert ist.

Pressestimmen

Quelle: Ruhr Nachrichten, Zeitungsbericht vom 09.04.2014

von Antje Pflips

Quelle: Westfälische Nachrichten, Internetbeitrag vom 13.04.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© theaterPUR-olfen 2017